06. November 2020

art@work 100% digital

artatwork15_blog_lead

Wir haben unsere art@work-Vernissage erstmals digital durchgeführt. Erfahre, wie der Künstler Stefan Tschumi seine Werke erstellt hat und erlebe die Kunst online.

Wegen der Corona-Krise konnte die Vernissage von art@work #15 nur digital stattfinden. Stefan Tschumi präsentierte seine Kunstwerke dafür in einer digitalen Vernissage. Erfahre im Video die Geschichte hinter den Bildern.

Impressionen

Im sehr kleinen Rahmen fand die Vernissage auch physisch in Zürich statt.


Christoph Grau
Christoph Grau

Christoph Grau ist seit September 2018 bei ti&m tätig und verantwortet die Medienarbeit. Davor arbeitete er mehr als vier Jahre als Redaktor und später als stellvertretender Chefredaktor bei einem grossen Schweizer IT-Fachmagazin. Er studierte Chinawissenschaften und Geschichte an der Freien Universität Berlin.

Weitere Blog-Beiträge

Die ti&m surfer in der ti&m jacke.
Wenn Agilität, Glühwein und Tanz zusammenkommen

Vergangenen Freitag ist unsere grosse ti&m-Weihnachtsparty über die Bühne gegangen. Zunächst sammelten wir in einem agilen Workshop Ideen für das Jahr 2020. Danach feierten wir im Stall 6 in Zürich bis in den nächsten Morgen hinein.

Mehr erfahren
Stefan Tschumi, Künstler von art@work 2020
«Meine Kunst stiess auf grosses Interesse von den Mitarbeitenden von ti&m»

Eine besondere Ausgabe von art@work liegt hinter uns. Erstmals fanden die Vernissagen grösstenteils virtuell statt. Erfahre im Interview vom Künstler Stefan Tschumi, wie er dies erlebte und wie er bisher durch die Corona-Krise gekommen ist.

Mehr erfahren
DSC01646
[OD3[4MP - A summary of the second ti&m code camp

From 14th – 16th April the second ti&m code camp took place in Flumserberg. 20 developers and consultants teamed up to tackle the challenges presented to them or to come up with their own. This time around, the topic was blockchain.

Mehr erfahren