ti&m Blog

13. Mai 2022
Der lange Weg zum digitalen Staat

E-Gov in Deutschland // Das ökonomische Zugpferd Europas tut sich schwer damit, seine hoheitlichen Aufgaben in das digitale Zeitalter zu überführen. Einige Hürden sind mit der Umsetzung von ersten digitalen Verwaltungsleistungen zwar genommen, doch bis zum Ende der Transformation müssen mit der Registermodernisierung weitere Schritte dringend unternommen werden.


05. Mai 2022
Digitalisierung, aber sicher!

Security by Design // Ob Industrie, öffentliche Verwaltung oder Privatwirtschaft, etliche Branchen erleben tiefgreifende Veränderungen und befinden sich in einem unaufhaltsamen digitalen Wandel. Dies bietet jedoch nicht nur grossartige Möglichkeiten, sondern birgt auch eine deutliche Vergrösserung von potenziellen Angriffsflächen und Schwachstellen.


03. Mai 2022
Wie du dein Unternehmen erfolgreich agil gestaltest

Mit dem verstärkten Aufkommen der Netzwerkökonomie Ende des 20. Jahrhunderts standen Unternehmen vor vielen neuen Herausforderungen. In der Vergangenheit funktionierten sie eher wie Maschinen, die ihre nächsten Schritte stets auf Grundlage ihres gesammelten Wissens und von Ursache-Wirkungsbeziehungen bestimmten. Durch zunehmend komplexer werdende Geschäftsumfelder mussten sie sich neu erfinden und anfangen, wie lebendige Organismen zu arbeiten, die ihre Umgebung auf Grundlage von Trial and Error neu kennenlernen.


12. April 2022
«Ich möchte das Security-Angebot von ti&m noch benutzerfreundlicher gestalten»

Dr. Lukas Ruf ist einer der führenden Experten für Anwendungs-, System- und Netzwerksicherheit der Schweiz. Seit Februar ist er neuer Beirat bei ti&m und unterstützt uns in allen Security-Fragen.


12. April 2022
Digitalisierung ist Business

Schweizer Armee // Internetanwendungen und digitale Produkte und Dienstleistungen prägen heute einen grossen Teil unserer alltäglichen organisatorischen, sozialen und wirtschaftlichen Aktivitäten. Ausmass und Tragweite der rasanten Entwicklungen von digitalen Plattformen, Big Data sowie den ständig zunehmenden algorithmischen Leistungen sind stärker als alle anderen bahnbrechenden Technologien in der Geschichte der Menschheit.