ti&m Blog

19. Oktober 2016
Eine neue Möglichkeit der Art Direction bei responsiven Bildern

Das Jahr 2015 markiert ein Meilenstein in der digitalen Medienlandschaft. Zum ersten Mal verwendeten mehr Leute das Internet über mobile Geräte als über Desktop-Browser. Die Webseitenbetreiber haben deshalb ihre Webseiten responsive gestaltet. Je nach Gerät und Bildschirmgrösse wird das Layout der Seite anders dargestellt, so dass der Inhalt immer optimal sichtbar ist.